Blogbild

Blogbild

Samstag, 31. Dezember 2011

Eigentlich..

wollte ich mich mit einem letzten Seifchen aus diesem Jahr verabschieden.
3 Stunden Auftauzeit waren wohl doch zu wenig...sie steckt noch im Tank!


Aber gut, Morgen ist auch noch ein Tag..wenn auch in einem neuen Jahr! 


Wünsche zum neuen Jahr

   Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
  Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
  Ein bisschen mehr Warheit - das wäre was!

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut!

Im Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein  bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät!

Ziel sei der Friede des Herzens
Besseres weiß ich nicht!
( Peter Rosegger )

Kommt gut rüber...bis bald...in 2012!
Seid lieb gegrüßt

Eure Luna



 

 

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Nach langem sehnsüchtigem Warten..

ist das Objekt der Begierde gestern endlich eingetroffen!
Mein Weihnachtsgeschenk, der wunderbarste Seifenschneider... called the Tank.

Frau Seifenzwerg hatte mich seit Monaten auf dieses Dingens heiß gemacht,
so ist es auf meinem Wunschzettel an Stelle 1 gerutscht. 
Trotz Bestellung per Express, vielen Emails und Telefonaten,
hat er unterwegs ganz schön rumgetrödelt.
Nun steht endlich da...


und ist ganz wunderbar!


Ich habe extra den mißglückten Seifenblock stehen lassen
um ihn sofort testen zu können.


Die Drähte flutschen selbst bei einer 2 Wochen alten Seife durch wie Butter.


Nun dürfen die Stücke erst einmal für einige Monate in´s Seifenregal
um dann zu einer feinen Duschbutter verarbeitet zu werden. 
Hmmm, was freu ich mich schon jetzt auf lecker
Frangipani Duschbutter.
Manchmal hat ein Mißlingen eben doch sein Gutes!

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna
 
 




Mittwoch, 21. Dezember 2011

Mein ganz persönlicher Jahresrückblick

Findet jedes Jahr am Abend des 23. Dezember statt.
Bei uns ist es Tradition, dass das Christkind nach dem Abendessen am 24.12 
den Christbaum und die Geschenke bringt.  
Da das Christkind bekanntlich sehr viel zu tun hat, unterstütze ich es ein klein wenig.
Die ganze Familie reist an Heiligabend über die Feiertage an.
So bleibt nur der Abend des 23. um Vorbereitungen treffen zu können.
Nach dem Abendessen wird das Wohnzimmer geschlossen und die Vorhänge zugezogen.
Auf irgend einem Programm läuft meistens der kleine Lord 
und nebenher schöne Weihnachtslieder.
Da sitze ich dann ganz sentimental vor einem ungeschmückten
Baum zwischen vielen Kisten, einem Glas Jack Daniels in meiner Hand
und denke an das vergangene Jahr zurück.
Mit jeder Kugel die ich an den Baum hänge kommt eine neue Erinnerung zurück.
Es gab so viele schöne, lustige aber auch traurige und sehr wütende Momente.
Es ist der eine wichtige Abend an dem ich in Gedanken liebe Menschen drücke
bei denen ich nicht sein konnte oder zu wenig Zeit für sie hatte.
Mich für so viel Schönes das mir wiederfahren ist bedanke,
Frieden schließe und Lasten abwerfe.
Meistens ist es schon mitten in der Nacht wenn ich dann glücklich und zufrieden
mit leichter Schräglage mein Bettchen suchen geh.
Dann wird´s aber auch höchste Zeit.....
Das war unser Christbaum vom letzten Jahr:


Es wird das erste Weihnachtsfest ohne unseren Sohn sein...
mir graut ein wenig davor.
Ich hatte mir so sehr gewünscht, dass er doch kommen kann,
aber er muss leider arbeiten  und wird nicht vor dem 28. frei bekommen.

Da ich in den nächsten 2 Tagen kaum Zeit zum Posten finden werde,
wünsche ich Euch schon heute
ein wunderschönes friedvolles Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben.

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna

Dienstag, 20. Dezember 2011

Alle Soaps sind verschickt...

jetzt heißt es Daumen drücken, dass alle rechtzeitig vor dem Fest bei Euch ankommen!
Nochmal ganz lieben Dank, dass ihr so zahlreich an meinem Candy teilgenommen habt.

Heute hatte ich viel zu viel Papierkram zu erledigen, 
da war es mir einfach nach was Leckerem. 
Was gibt´s im Winter besseres als ein schönes Bad mit gaaanz lecker Badekugeln?
OK, so ein paar Dinge fallen mir da ganz spontan auch ein ;-)
Da ich aber gerade Badekugeln gemacht habe, machts gleich blub blub...


Wonach können die wohl riechen??

Ich tauch mal ab...

seid lieb gegrüßt
 Eure Luna 

Sonntag, 18. Dezember 2011

5 Päckchen gehen auf die Reise

Ich bin überwältigt von so vielen lieben Kommentaren und so vielen neuen Lesern.
Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet! Danke Euch allen!
Es war so eine unglaublich große Freude die Lose vorzubereiten.
Leider gibt es ja nur 5 Soap in a Tin...gerne würde ich jedem eine schicken.
Da das aber leider nicht geht, habe ich heute die Gewinnerinnen gezogen:


Da eine Glücksfee gerade nicht greifbar war,
habe ich die Augen zugekniffen, gaaaanz tief gewühlt
und 5 Zettelchen gezogen:


Herzlichen Glückwunsch an
Anna, Friesenfan, Moewe267, Mini und Finleys Welt.
Bitte sendet mir ganz schnell Eure Adressen, damit Ihr sie noch vor
Weihnachten erhaltet. Meine Email Adresse steht unter der Couch.

Ich möchte mich nocheinmal ganz herzlich bei Euch bedanken.
Ganz sicher wird im neuen Jahr wieder ein Candy geben!

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna 
 


Freitag, 16. Dezember 2011

Ich weiß zwar nicht warum..

aber jeder der mich in letzter Zeit in meiner Seifenküche besucht hat,
fährt auf schwarze Seife ab.
Ich habe Black Beauty irgendwann im Sommer gesiedet.
Da sie aber grauen Schaum gibt, lag sie achtlos im Seifenregal.
Vor ein paar Wochen hat sie dann eine gute Bekannte dort entdeckt
und trotz dem unschönen Schaum gleich eine mitgenommen. 
Irgendwie hat sich das herumgesprochen und jetzt sind fast alle weg.
Das versteh mal einer...


Jetzt habe ich das damalige Rezept rausgesucht und überlege
wirklich noch einmal eine zu sieden.
Es sind 25% Raps, 25% Kokos, 25% Palm, 15% Reiskeim
5% Rizinusöl und 5% Kakaobutter drin.
Beduftet hatte ich sie mit Captivate und mit einem knappen
Teelöffel schwarzem Eisenoxid auf 1l Leim habe ich sie gefärbt. 
Bis auf den Schaum eigentlich ein ganz nettes Seifchen...

Gibt es denn kein Schwarz das nicht ausblutet??????

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Just for me

Der Name für die 6. Soap in a Tin war schnell gefunden...
sie bleibt sicher ein Einzelstück und ist nur für mich!
Sie duftet sooo herrlich fein, ich liebe diesen Duft so sehr.


Eine einzige ist makellos geblieben, 
sie darf nach der Reifezeit in ihre Dose zurück.
Die Blockform hat etwas von Schweizer Käse..das gibt einmal eine feine Duschbutter.
Als Entschädigung für diese Gemeinheit gönne ich mir heute Abend
ein schönes Bad mit Frangipani Badeschokolade und danach
kuschle ich mich auf meine Couch...herrlich der Gedanke :-)

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna







Mittwoch, 14. Dezember 2011

Dann eben nicht...

jetzt bin ich schon beleidigt!

Ich hatte mir doch so sehr eine weitere Soap in a Tin gewünscht,
in rosa mit meinem Lieblingsduft Frangipani von GF.
Heute konnte ich endlich ein Stündchen freischaufeln und habe mich freudig an´s Werk gemacht.
Schnief..das kam raus:


Eine äusserst unschöne Matschepampe!
Eine Form habe ich gerade noch gießen können,
den Rest habe ich in eine kleine Blockform geschaufelt.


Jetzt ignoriere ich sie einfach bis Morgen und schaue mal,
ob sich davon noch etwas verwenden lässt.

Am Montag hatten wir wieder einmal Gäste.
Ich fand die Tischdeko so hübsch, dass ich sie Euch nicht vorenthalten möchte.
Leider passte nicht der ganze Tisch auf´s Foto.


Für die Damen gab´s als Gastgeschenk meine 
Zimtsternchen Weihnachtsseife und für die Herren
eine Zipfelmütze mit lecker Schokolade. 

Nachschub aus meiner Rührküche habe ich gestern
Abend auch noch gewerkelt.


Glücklicherweise habe ich genügend Töpfe und Bechergläser,
so dass ich paralell arbeiten konnte.
Verpackt und Etikettiert habe ich aber erst heute...
irgendwann muss Frau ja auch einmal schlafen!

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna 
 





 
 
 

Dienstag, 6. Dezember 2011

Päckchen und Vorfreude auf´s Wochenende...

So viel ist gerade los in Luna´s kleiner Welt..
ich komme ja kaum noch zum Posten!
Am Sonntag wurde nun doch noch vor Weihnachten die Bauschaumorgie in meiner
neuen Siedeküche beendet. Auch die Abschlussfliesen sind schon dran.
Jetzt müsste ich nur noch ein wenig Zeit zum Sieden haben.
Da eine Siedeküche ja auch eine Rührküche ist, habe ich in den letzten Tagen
Weihnachts.-und Tauschwünsche erfüllt.


Das ist nur ein kleiner Teil, das meiste ist schon verschickt.
Und die klitzekleinen weißen Dosen sind die Reste, die sind für mich ;-)

Heute habe ich Post von der lieben Ruth bekommen.
Ich habe bei Ihrem Ratecandy gewonnen.


Liebe Ruth, sie ist so wunderschön, edel, zauberhaft ...
wenn ich nicht wüsste, dass es eine Schieberseife ist, 
würde ich meinen, es ist eine Lunaseife! Nur für mich ganz alleine!
Hab ganz lieben Dank dafür!

Dann gab´s heute Morgen ganz früh noch eine Nikolausüberraschung
aus dem Tauschtraum Forum. Nur weiß ich noch nicht
wer meine Wichtelmama ist, aber ich komme schon noch dahinter ;-)


So wunderschöne Sächelchen waren drin.
Ganz lieben Dank dafür! 

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude..
und ich freu mir seit Tagen ein Loch in meinen Bauch!
Am Wochenende werden nämlich mein Lieblingszwerg
und Luna zusammen den Weihnachtsmarkt in Blankenloch rocken!
Ich soll bei der Deko helfen....hilfeeeee, ob ich das hinbekomme?
Aber eines ist für mich jetzt schon ganz sicher:
das wird mein ganz persönliches Weihnachtshighlight.

Mit einem Blick aus einem meiner Fenster wünsche ich Euch
eine wunderschöne 2. Adventswoche.
Und wenn Ihr am Wochenende Zeit habt, würden wir uns
unheimlich auf ein Besüchle von Euch freuen!


Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Luna 



 

Sonntag, 4. Dezember 2011

Am Montag gibt`s Ravioli!

Könnt Ihr Euch ungefähr vorstellen wie lange man braucht um 1,5kg
Kerzenwachs in einer kleinen Maisdose zu schmelzen? 
Ich weiß es jetzt...genau 3,5 Stunden!
Eigentlich ist das ein totaler Blödsinn,
es war aber keine größere im Haus und ich hatte sowiso
sehr lange in der Küche zu tun und es lief so nebenher. 
Ich koche vor Feiertagen oder Festen immer große Mengen und gefriere alles ein,
so dass ich  nur noch die Beilagen und das Dessert dazu machen muss.
Wer steht schon gerne an Weihnachten stundenlang in der Küche?
Ich denke unser Rotkraut reicht bis Ostern ;-)


Ich beginne langsam damit meine PÖ die sich im
Laufe der Zeit angesammelt haben für Kerzen zu verwenden.
Für die nächsten gönne ich mir aber definitiv eine große Konservendose!



Und wieder sind ein paar nette Mitbringsel fertig geworden.

Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent.

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna 

Mittwoch, 30. November 2011

Vor lauter Freude in die Luft springen..

...hätte ich können, als ich heute die Post öffnete.
Normalerweise lege ich sie recht achtlos zur Seite. Sind ja eh nur Rechnungen...
Ein weißer wattierter Umschlag erregte aber sofort meine volle Aufmerksamkeit.
Was konnte das sein? Der Absender sagte mir schon etwas, aber was war da nur drin? 
Bitte entschuldigt dieses grauslige Bild, aber meine alte Knipse weigert 
sich einfach konsequent scharfe Nahaufnahmen zu machen.


Ein absolut hübscher, zauberhafter und  unglaublich schöner Weihnachtshüpfer
Die liebe Doris fand meinen Kommentar zu diesem wunderbaren Fröschlein
so nett, dass sie ihn zu mir geschickt hat.
 Du glaubst gar nicht,
was Du mir damit für eine große Freude bereitet hast!  
Ganz lieben Dank dafür!

Ich muss schon sagen, das Zwergenvolk ist ein ganz ungewöhnlich
nettes und liebes Völkchen!

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna

Eine hübsche Nettigkeit..

...in Form von Gäste Cupcakes wurde gewünscht.

Ich hoffe, die Lösung der Aufgabe gefällt!
Das kleine Cupcake habe ich nach seinem großen Vorbild Stardust gesiedet.
Nun war nur noch das Verpackungsproblem zu lösen.
Eine einfache Cellophantüte hat mir einfach nicht so recht gefallen.
Da es ja aber so unzählig viele hübsche Klarsichtschächtelchen gibt, wurde ich rasch fündig.
Noch ein Federchen als Unterlage und schon war die "kleine hübsche Nettigkeit" fertig:



Leider kann man auf dem Bild die zarten Farben und den Eiskristall
durch das Blitzlicht nicht  erkennen.
Das Cake glitzert und funkelt wunderschön im Licht.

Im Augenblick ist meine Siedeküche eher eine Rührküche.
Bis Weihnachten müssen noch einige Cremes fertig werden...

Seid lieb gegrüßt
und bis bald
Eure Luna

Sonntag, 27. November 2011

Advent, Advent das erste Lichtlein brennt...

Nach Tagen voller Hektik konnte ich diesen 1. Adventssonntagmorgen
so richtig in Ruhe genießen.
Habe lange ausgeschlafen und als erstes ein Lichtlein angezündet.


Heute durfte ich meine Päckchen vom WI-Wa-Weihnachtswichteln auspacken,
eine ganze Woche musste ich um das große Paket schleichen...das war wirklich
hart, aber ich habe es tatsächlich geschafft es nicht zu öffnen!

Bewaffnet mit Paket und meiner Kaffetasse habe ich es mir in unserem
Wintergarten gemütlich gemacht.


Es ist so schön von der Sonne begrüßt zu werden..
ich liebe es wenn sich das Licht überall spiegelt.


Viele liebevoll verpackte Päckle ...


So hübsche Sachen habe ich bekommen!
Something new..2 ganz tolle Silberkugeln
Something handmade..schöne warme Hand..dingens, wie heißen die Handschuhe ohne Finger nur??
Und lecker Marmelade
Something old..ein wunderschübsches Porzellanschälchen
Something X-mas..ein hübscher Adventskalender

Ganz lieben Dank an meine Wichtelmama Annette, 
Du hast mir eine sehr große Freude bereitet!

Gestern Abend habe ich bei einer Einladung diesen 
schaurig schönen, einfach nur zauberhaften
Engel in einer Vitrine entdeckt. Meine Augen müssen sehr gebettelt haben..
mein Mann hat diese Blicke aufgefangen und ihn mir geschenkt!!


Ist er nicht herrlich? Mehr Kitsch geht wirklich nimmer!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Adventssonntag!

Seid lieb gegrüßt
Luna

 


Samstag, 26. November 2011

Hier wird es auf einmal so lia...

Wo lila doch nun wirklich nicht meine Farbe ist!
Als ich aber diese zauberhaft kitschigen Cupcakes sah, konnte ich einfach nicht anders...
Dieses Jahr wird unser Wintergarten nicht wie sonst in creme und bordeaux dekoriert,
sondern in lila!


Das Drumherum steht größtenteils schon bereit.
Ich dekoriere bis Weihnachten immer ein wenig dazu, ganz fertig ist die
Deko dann an Heiligabend.

Auch im Wohnzimmer wird´s so langsam weihnachtlich...

 
Gestern habe ich fleißig Silber poliert, da blieb für´s Seifeln leider keine Zeit.
Der Adventskranz darf aber erst heute Abend an seinen Platz.
Ach mir wird so feierlich...
Wenn ihr mögt, zeige ich Euch gerne immer mal wieder Bilder meiner Deko.

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna

Montag, 21. November 2011

Dankeschön Candy!

Übermorgen am Mittwoch den 23.11 wird mein Blog genau 3 Monate alt.
Also quasi noch ein Kleinkind.
Bewogen durch Eure unglaublich große Anteilnahme an meinem Werkeln, 
Euren vielen lieben Kommentaren die mich in meinem Tun bestärkten und mir Mut 
zum Weitermachen gaben, möchte ich Euch von Herzen  Danke sagen!

Leider habe ich am Mittwoch keine Zeit und so ziehe ich schon heute Bilanz:

41 Posts, 41 regelmäßige Leser und 2348 Seitenaufrufe.
Und das in nicht einmal 3 Monaten.
Das macht mich so unglaublich glücklich und auch ein wenig stolz!

Da Euch die Soap in a Tin so gut gefallen haben, werde ich alle 5 verlosen.
So hat jeder eine gute Chance eine davon zu ergattern.


Zu den Regeln:

Das Candy läuft bis 17.12.11, so erhaltet Ihr Euren Gewinn auf jeden Fall bis Weihnachten.
Wenn Ihr regelmäßige Leser seid, nehmt das Bildchen mit 
und verlinkt es an Eurer Sidebar.
Natürlich freue ich mich auch sehr über jeden neuen Leser.
Dann nur noch einen kurzen Kommentar, und schon hüpft Ihr in den Lostopf!

Ich wünsche Euch viel Glück!

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna
 


Mittwoch, 16. November 2011

Aloha from Hawaii


Eigentlich wollte ich ja keine SOAP IN A TIN mehr machen, irgendwann ist einmal genug
und es stehen ja noch sooo viele " vernünftige " Seifen auf meiner ToDo-Liste.
Wie ihr ja wisst, gibt es zu fast jeder meiner Seifen einen Bezug, eine Erinnerung oder einfach nur eine lustige Idee. Meine Mama ist Frischluftfanatikerin, das kann unheimlich nerven...ich hasse kalt!
Als mein Papa mit mir am Wochenende mit dem Bauschaum kämpfte, riss meine Mama ständig das Fenster auf, damit wir ja nichts einatmen was ungesund sein könnte.
Im Prinzip ist das sicher eine sinnvolle Idee, aber es war saukalt!
Ich habe einen großen Traum...und der heißt Hawaii. 
Und genau dahin habe ich mich gewünscht....

Da ich mich über jeden Blödsinn kaputt lachen kann, und ein wenig Heiterkeit verbreiten möchte,
stimme Euch mal auf die "Neue" mit einem Liedchen ein:


Leider ist gibt´s dieses Video auch nicht mehr,darum ein wesentlich schlechterer
Ersatz...schade!


 Aloha bedeutet Hallo, Willkommen und so vieles mehr. Es ist aber auch eine Lebenseinstellung:

Der Aloha Spirit

Die wortwörtliche Bedeutung von Aloha ist “die Präsenz des Atems” oder “des Atemzugs des Lebens”. Es kommt von “Alo” was Präsenz bedeutet und “ha”, was Atem bedeutet. Aloha ist eine Art und Weise zu leben und sich gegenseitig mit Liebe und Respekt zu behandeln. Dies beginnt, indem wir zuerst unser eigenes Wesen lieben lernen und dann diese Liebe auf andere übertragen.
Nach den alten Kahunas (dt. Priestern) ist die Fähigkeit, nach dem Aloha Spirit zu leben eine Art und Weise, Selbstrealisation für den eigenen Körper und die eigene Seele zu erreichen. Aloha ist eine positive Energie zu senden und zu empfangen. Aloha ist in Harmonie zu leben. Wenn man den Aloha Spirit lebt, kreiert man positive Gefühle und Gedanken, die immer da sein werden. Sie existieren im Universum, multiplizieren sich und gehen auf andere über.
Den Text habe ich bei Aloha-To-Hawaii.com für Euch kopiert.

Das ist meine Art zu leben... und dies alles führte dazu die Nationalblume von Hawaii in eine Dose zu stecken:


Vielleicht konnte ich ein ganz klein wenig von meinem Spirit an Euch weitergeben.

Aloha from Luna

Montag, 14. November 2011

Zauberhafte Mitbringsel & Badeschokolade

Wenn meine Eltern von einer Reise zurückkehren, haben sie immer 
wunderhübsche Mitbringsel im Gepäck. 
Diese sind aber wirklich unübertrefflich...
Aus Marokko tolles Arganöl für feine Cremes und Arganöl  für die Küche.
Aus Marbella Olivenöl und diese zauberhaften Seifenstücke. 
Meine Mama hatte ein ganz kleines süßes
Seifenlädchen mit Torten und ganz verspielten Seifchen entdeckt. 
Die Cupcakes hat sie stehen lassen, da sie meine hübscher findet :-)



Jetzt gibt es bald ein ganz feines Cremchen mit wertvollem Arnganöl....

Heute ist Waschtag...da geht leider nichts in meiner Seifenküche.
Da aber die Verpackungen für die Badeschokolade gekommen sind,
habe ich die ( fast ) letzten Geschenke verpackt.


Ich habe 3 verschiedene Sorten aus Kakaobutter, Sheabutter, Kokosöl, 
Lysolecithin und Ziegenmilpulver gemacht. 
Da ich Mulsifan nicht so gerne mag und LL leider gelb färbt, haben sie alle die selbe Farbe.
Beduftet sind sie mit PÖ Honeywash, Frangipani und ÄÖ Süße Orange.


Seid lieb gegrüßt
Eure Luna

Sonntag, 13. November 2011

Warum haben Baumärkte keinen Sonntagsnotdienst?

Wir hätten so dringend fehlendes Material gebraucht...
Und dabei fing alles so prima an!
Am Samstag waren die Fliesen und die Abschlussfliesen bis auf die fehlenden 10 Stück
ruck zuck an der letzten Wand verlegt und ich habe mich schon so gefreut,
dass wir früh fertig werden.
Tja, bis mein Papa mit einer Überraschung um die Ecke kam...
Er hatte sich überlegt, dass es doch viel besser wäre die Deckenrohre zu verkleiden.
Aber nicht gerade nur etwas drumrum bauen,
sondern mit Bauschaum die Lücke zur Decke zu schließen.
Als er dann  Bretter, Sägen und sonstiges Gerät aus dem Auto auslud schwante mir böses...
Die Bretter wurden zugesägt und als Stütze hinter den Rohren 
mit Stemmhölzchen befestigt.
Ich versuchte von meinen Seifen zu retten was zu retten war...
musste sie dann aber doch heute alle vorsichtig abstauben.
Die Idee war ja eigentlich ganz prima. Nur leider weigerte sich 
der Bauschaum zu schäumen..
Herr L ist in das nahegelegene Bauhaus gefahren um Ersatz zu besorgen.
Der war aber schnelltrocknend und somit nicht zu gebrauchen...
also kurz vor Ladenschluss nochmal losgerast und  4 neue Dosen geholt.
Dummerweise haben die dann nicht ausgereicht.
Heute morgen wollten wir uns ganz früh ans Verfugen machen. Wir haben aber die Reste 
vom letzten Mal nicht mehr überprüft und sind mit dem vorhandenen Material
genau bis zur Hälfte gekommen. Das war´s dann...Baustopp bis Weihnachten!
Das fertig gewordene Stück ist aber wirklich superklasse, von Rohren ist nichts mehr zu sehen!

 So sollte eigentlich der ganze Raum aussehen:


Meine Bilder die ich unbedingt noch aufhängen wollte,
machen das grauslige Konstrukt an der Decke leider auch nicht schöner.

Aber jetzt kann ich ohne Baudreck bis Weihnachten werkeln!
Es ist ja noch so viel zu tun...
In den nächsten Tagen siede ich doch noch eine weitere SOAP IN A TIN.
Die Idee dafür kam mir, als ich mich in dem ganzen Chaos
an einen weit entfernten Ort gewünscht habe.

Bis bald
Eure Luna

Donnerstag, 10. November 2011

Für den besten Papa der Welt...

Ohne meinen Papa würde ich immer noch in meiner Küche auf beengtem Platz werkeln.
Er hat für mich den Grundstein zu meiner Siedeküche gelegt. 
Der Fliesenleger wäre einfach zu teuer geworden.
Er hat mit mir zusammen - mit fast 75 Jahren - 2 Tage lang geschuftet 
und die Fliesen mehr als perfekt verlegt, 
ein altes Fenster rausgehauen, alles wieder schön zugemauert und verfugt.
Am Samstag machen wir die letzte Wand zusammen fertig,
da die letzten Fliesen endlich gekommen sind.
Auf die Abschlussfliesen muss ich leider immer noch warten, 
sie sind nach wie vor nicht lieferbar.
Aber was kümmert mich die Decke wenn alles andere so wunderschön geworden ist.

Das ist mein Dankeschön zu seinem 75.Geburtstag



Da ich einen sehr geschickten Seifenzwerg zu meinen Freunden zählen darf,
habe ich spontan Unterstützung bekommen und wir haben gestern gemeinsam
ruckzuck 30 Papaschächtelchen gebastelt. 
Nochmals ganz lieben Dank an meinen Lieblingszwerg!

Fleißige Zwergenhände...

Mein Papa hatte sich als Give Away für die Geburtstagsgäste eine ganz einfache Seife gewünscht.
Ich freue mich jetzt schon so sehr auf den Augenblick wenn er sie sieht.
Natürlich keine Sekunde vor Beginn des Festes ;-)

Für die Jungs

und für die Mädels..
die allerdings alle schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben ;-)

Jetzt muss ich aber schnellstens zusehen, dass ich die Grundierung an die Wand bringe!
Sonst wird das nix mit den Fliesen...

Bis nächste Woche mit neuen Bildern meiner Siedeküche

Eure Luna 
 



Dienstag, 8. November 2011

Chocolate Kiss

Die letze der 4 geplanten SOAP IN A TIN habe ich heute ausgeformt.
Im Gegensatz zu Midnight Rose war sie sehr brav, ging gut aus der Form
und von " Gefrierbrand " ist dieses mal Gott sei Dank keine Spur.
Mit dem Namen tue ich mich noch ein wenig schwer, so richtig gefallen tut er mir nicht..
Habt Ihr vielleicht einen passenderen Namen?

Sie riecht natürlich nach lecker Schokolade...
Ich lieeeebe Schokolade!


Sie ist ungefärbt und wird alleine durch das PÖ Belgian Chocolate von SP dunkelbraun.

Bevor ich aber im meine Siedeküche entschwinde um nach der zickigen 
Midnight Rose zu schauen, zeige ich Euch noch mehr Schokolade...

Die habe ich nämlich bei Konfido´s Elfchen Candy gewonnen!
Liebe Konfido, nochmals ganz herzlichen Dank für diesen wunderbaren Seelenstreichler!
Ich hab noch kein einziges Stück davon genascht...sie sieht einfach zu schön aus...

Seid lieb gegrüßt und bis bald
Eure Luna

 
 

Mittwoch, 2. November 2011

Enchanted Garden

Und wieder ist eine weitere  " SOAP IN A TIN "  fertig geworden.
Einzelformen sind zwar viel aufwendiger und wirklich nicht ergiebig,
aber ich finde sie einfach so wunderschön.
Der Vorteil für mich ist auch, dass ich nicht mehr in Seifenberge versinke
und immer ein hübsches Geschenk zur Hand habe.


  
Beduftet ist sie mit Enchantment von GF
Der Nachwuchs im Schweinestall vermehrt sich auch zusehends...
ein Tröpfchen Restleim ist ja immer übrig.

Bis ganz bald, seid lieb gegrüßt
Eure Luna

Dienstag, 1. November 2011

Feiertagsbeschäftigung und Überraschungspäckle

Ich wollte doch nur ein Bild umhängen......

dummerweise war darunter ein wüster Rand. Fazit: Die Wand muss gestrichen werden!
Wie das aber oft im Leben so ist, muss man eben ran wenn man etwas haben möchte.
Anstatt wie Herr L gemütlich den Feiertag zu genießen sehe ich jetzt von Kopf bis Fuß so aus:

 Welche blöde Kuh hat nur die Emanzipation erfunden?? Ich bin doch ´ne Tuss ;-)

Die Belohnung wartet aber schon...
Ich habe bei Sannyas dieses wunderbare Überraschungspäckle gewonnen. Am Samstag ist es eingetroffen,
aber ich habe erst gestern Abend ganz spät Zeit gefunden die Schätze durchzuprobieren.

Hab vielen Dank, liebe Sannyas! Es ist so wunderbar!
Du hast mit jedem Einzelnen meinen Geschmack zu hundert Prozent getroffen!!
Es rieeeecht alles so feiiin!! Du ahnst gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue.

Wenn ich dann irgend wann mal fertig bin, haue ich mich in die Wanne und genieße....
anschließend  hänge ich MEIN BILD auf und freu mir ein Loch in den Bauch...

Bis bald
Eure Luna

Sonntag, 30. Oktober 2011

Kudos fly me to the moon

Sicher kennt Ihr das Lied Fly me to the moon von  Nat King Cole.
Ich liebe es....bin halt ein ewig romantisches Träumerle...
Hier für alle die es nicht mehr im Ohr haben oder nicht kennen:



 Als ich die gleichnamigen Kudos Design Molds entdeckte, 
musste ich sie unbedingt haben.
Es sollte eine ganz besondere Seife werden!
Leider waren sie bei Seifenformen.de sofort ausverkauft! Ich war zu langsam. 
Das war der ursprünglicheAnlass diese Formen im Netz zu suchen. 
Ich hatte ja schon hier darüber geschrieben. 
Nun sind sie also angekommen und ich kann genaueres über 
den Preis sagen. Diese Form kostet 17 Dollar
umgerechnet waren das 12,02 Euro. Dazu kommt 19%Ust und 
VORSICHT über 150Euro Warenwert noch einmal 8% Zoll. 
Der Versand ist ab 150Dollar frei. Es hat sich also auf jeden Fall gelohnt.
Die helleren sind noch gefroren, das Bild ist von heute Morgen.
Für mich kann man Liebe in Form einer Seife kaum schöner ausdrücken,
daher musste ich auch eine würdige Verpackung für sie finden.
 Noch eine ganz Süße für den Restleim.

Irgendwie wird der Text ganz seltsam angezeigt, ich bin warscheinlich im Romantikrausch...
Bis ganz bald, seid lieb gegrüßt
Eure Luna