Blogbild

Blogbild

Donnerstag, 10. November 2011

Für den besten Papa der Welt...

Ohne meinen Papa würde ich immer noch in meiner Küche auf beengtem Platz werkeln.
Er hat für mich den Grundstein zu meiner Siedeküche gelegt. 
Der Fliesenleger wäre einfach zu teuer geworden.
Er hat mit mir zusammen - mit fast 75 Jahren - 2 Tage lang geschuftet 
und die Fliesen mehr als perfekt verlegt, 
ein altes Fenster rausgehauen, alles wieder schön zugemauert und verfugt.
Am Samstag machen wir die letzte Wand zusammen fertig,
da die letzten Fliesen endlich gekommen sind.
Auf die Abschlussfliesen muss ich leider immer noch warten, 
sie sind nach wie vor nicht lieferbar.
Aber was kümmert mich die Decke wenn alles andere so wunderschön geworden ist.

Das ist mein Dankeschön zu seinem 75.Geburtstag



Da ich einen sehr geschickten Seifenzwerg zu meinen Freunden zählen darf,
habe ich spontan Unterstützung bekommen und wir haben gestern gemeinsam
ruckzuck 30 Papaschächtelchen gebastelt. 
Nochmals ganz lieben Dank an meinen Lieblingszwerg!

Fleißige Zwergenhände...

Mein Papa hatte sich als Give Away für die Geburtstagsgäste eine ganz einfache Seife gewünscht.
Ich freue mich jetzt schon so sehr auf den Augenblick wenn er sie sieht.
Natürlich keine Sekunde vor Beginn des Festes ;-)

Für die Jungs

und für die Mädels..
die allerdings alle schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben ;-)

Jetzt muss ich aber schnellstens zusehen, dass ich die Grundierung an die Wand bringe!
Sonst wird das nix mit den Fliesen...

Bis nächste Woche mit neuen Bildern meiner Siedeküche

Eure Luna 
 



Kommentare:

  1. Hab ich gern gemacht und hat Spaß gemacht....
    Sind echt schön geworden....
    Bin gespannt, was Papa sagt(;-)
    Liebe Grüße vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, Schade dass ich nicht Papa heisse :-)
    LG
    Laurence

    AntwortenLöschen
  3. Da waren Luna und Zwerg (...was für eine weit entfernte Verbindung...) aber sehr fleissig!!! Die Seife sieht gar nicht so einfach aus und die Schächtelchen unterstreichen den edlen Schick! Ganz feine Sache, über die sich sicher nicht nur der liebe Papa, sondern auch die Beschenkten feuen werden. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Pfff, so einen Zwerg hätt ich auch gern:-)Ganz tolle Schachteln. Und der Inhalt bestimmt auch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sind ja toll! Da werden sich die Beschenkten sicher ganz toll freuen! Die Verpackung ist ein Traum! (Da bin ich ja eine totale Null beim Verpacken!) Ganz viel Spaß bei der Feier!
    Glg. Tascha!

    AntwortenLöschen
  6. Sowas wunderschönes schon wieder! :-) Toll, Dein Papa. Und freuen wird er sich ganz sicher auch unglaublich über dieses Geschenk!

    AntwortenLöschen
  7. Super fleißig! Wunderschön, wie immer alles stimmig bei Dir ;O)
    Und so ein Papa ist Gold wert, von uns die besten Wünsche zum 75. Geburtstag!

    Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  8. Soooooo einen Papa hätt ich auch gerne gehabt, und ich wünsch Dir noch ganz viele gemeinsame Jahre, auch von mir Alles Gute zum 75. Geburtstag.
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  9. ein wundervolles Geburtstags-Geschenk, für Papa und die Gäste!
    Habt ihr sehr schön gestaltet.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  10. So viele liebe Antworten...ich bin ganz
    hin und weg! Danke Euch allen!
    Den Post habe ich für ihn
    mit Euren Kommentaren ausgedruckt,
    die Wünsche kommen an.
    Die Seifen sind nun im Schlafzimmer versteckt.
    Ich möchte ja nicht, dass zufällig am Wochenende einer meiner Eltern
    drüberstolpert ;-)

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  11. Wow - was für ein liebevolles Geschenk!
    Die Päckle sehen einfach schön aus!
    Alles Gute für deinen Papa!!!

    Ich bewundere immer wieder deine tollen Seifen und Badetörtchen! Sie sind so ansprechend!!!
    Badeschokolade habe ich vor kurzem auch ausprobiert. Ist aber nicht gut geworden. Zu weich. Habe Mulsifan reingemacht. Vielleicht war es zu viel. Keine Ahnung. Bräuchte ein gutes Rezept.

    So, ich habe heute viel vor.
    Ich wünsche dir schonmal ein schönes Wochenende
    und grüße dich herzlich,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen