Blogbild

Blogbild

Dienstag, 31. Januar 2012

Resteverwertung

In den letzten Tagen habe ich endlich mal wieder meine Siedeküche auf und umgeräumt.
Da hatten sich ganz ordentlich Seifenreste angesammelt,
die ich ohne einen rechten Plan zu haben ersteinmal kleingeschnibbelt habe.


 Das sind die Abhobelreste von Enchanted Garden


Schön kleingeschnibbelt...




und in rosa Leim versenkt.
Eigentlich sollte sie ein hübsches Topping bekommen, es war aber leider
noch nicht fest genug und ist eingesunken. Die verzweifelten Marmorierversuche 
sind dann auch nicht mehr  wirklich gelungen.
Aber sie gefällt mir auch so ganz gut.

Ein Kleidchen hat sie noch nicht. Ich war aber am Sonntag mit 
Frau Seifenzwerg in Frankfurt auf der Paperworld 
und habe quasi auf Knieen einige wunderhübsche Muster
von Papieren und Schächtelchen erbettelt. Bin mal sehr gespannt
ob sie auch wirklich ankommen. 

Eigentlich sollte ich ja gerade an meinem Schreibtisch sitzen.
Da aber die Zugangsstrasse zur Autobahn wg. Unfall und Glatteis
gesperrt war, bin ich 45 Minuten in einer Blechlawine genau 4 von 25km
vorwärtsgerutscht. Nee, das geht ja garnicht! 
Also kehrt marsch und ab nach Hause in meine geliebte Seideküche!


Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Kommentare:

  1. huch ich dachte grade bei dir gibt es grüne chips :)

    die seife sieht doch super aus!
    und deine symphony ein totaler traum!!! der wahrnsinn.

    ich muß hier nochmal loswerden, dass ich mich jeden tag freue wenn ich deine creme auftrage.

    lieben gruß aus hannover
    charlotte

    AntwortenLöschen
  2. sieht wunderwunderschön aus....

    glg
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Ui, hübsch - eine tolle Farbkombination! Gefällt mir gut :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Dein Seifchen wunderschön! Ich teile ebenfalls die Leidenschaft für schönes Papier und kann an keinem Bogen Papier vorbei gehen ;O)

    Liebe Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wunderschön, es erinnert mich an eine von Jabones de Casa:)



    LG Nuria

    AntwortenLöschen