Blogbild

Blogbild

Donnerstag, 16. Februar 2012

Die Odyssee der Nymphe

Eigentlich sollte die 10. und vorerst letzte Soap in a Tin längst fertig sein.
Aber Nymphen lassen sich eben nicht so einfach in eine Dose stecken ;-)

Die Form hat mich sofort begeistert, die Farbe und der Duft war schnell gefunden.
Sie sollte ein sattes blaugrün haben, aber das PÖ Mediterraneo
hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Der Leim hat schnell angedickt und die Farben haben sich stark verändert.

Beim ersten Versuch gab es viele Luftbläschen und bei den weiteren 
sind die Farben komplett verblasst.
Nichts desto trotz haben sie natürlich ihre eigene Dose bekommen.
Nun liegt die Form ersteinmal wieder in der Schublade...
es wird sich aber ganz sicher ein neuer passender Duft finden.


Während ich die Banderole zum x-ten mal den Farben angepasst habe,
kam mir die Idee für die Verpackung der Nymphe die aber noch gar nicht gesiedet war.
Gestern habe ich dann den letzten vorhandenen Krümel Blau in den Leim gekippt,


und gerade überglücklich mein neues Seifchen angeschnitten.


Wenn die Nymphe absolut nicht in die Dose möchte,
gefällt ihr dieses neue Kleidchen sicher viel besser.
In den nächsten Tagen bekommt sie dann noch einen hübschen Stempel verpasst
und dann müsste mit dem rumgezicke eigentlich Schluss sein :-)



Ist sie nicht wunderhübsch?


Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Kommentare:

  1. Also der Zwerg is ja ne WasserNymphe...und Deine
    BlauUmsetzung ist so wunderbar...ich liebe diese Farben...und mir gefällt das Papier ehrlich gesagt viel besser , als die Dose..und dann das unschuldige weiße Band...............wunderfein

    AntwortenLöschen
  2. Die Dose mag ich auch nicht wirklich..ich schieb sie ganz nach hinten ;-) Da kommt noch was hübscheres!
    Wart mal bis sie ihren Stempel hat...

    AntwortenLöschen
  3. Absolut klasse!
    Sowohl die runden Formen,
    als auch die Banderolen der Dosen,
    ebenso die Blockseifen
    und natürlich die Verpackung!!!

    Ich finde den Duft übrigens auch sehr zickig!!!
    Bei mir ist er auch schnell angedickt.
    Farblich ist mir nichts Negatives in Erinnerung.

    Schönes Wochenende wünscht dir
    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  4. Absolut hüsch sieht sie aus...... auch ohne Verpackung sehr gelungen!
    lg michi

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wieder alles herrlich aus.
    Gruss von Petra, die noch in der Schweiz weilt.

    AntwortenLöschen
  6. wow...könnte mich an deiner stelle nicht wirklich entscheiden...grüße meike

    AntwortenLöschen
  7. Wunderhübsch! Auch die Dosennymphen gefallen mir super. Da Nymphen nunmal Mädels sind, kann's da schon mal Gezicke geben...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich find Dein Schächtelchen ist wirklich schick, außergewöhnlich bzw. meine ich es ist ein Unikat :D

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Na da hast du ja wieder mal was tolles geseifelt. Und ich habe auch so eine Zicke hier. :) Aber die Umsetzung finde ich echt toll. Wenn ich meinen Laden bald habe, würde ich gerne deine Seifen mit verkaufen wenn du Lust hast :)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für Eure Kommentare!
    Von dem PÖ habe ich mich nun ganz verabschiedet, da sich alle Nymphen in´s bräunliche entwickeln. Aber gut, dann auf ein Neues..

    @Kerstin..Du eröffnst einen Laden?
    Da wünsch ich Dir recht viel Glück!

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ja wundervolle Nymphen. Ein richtig tollen Blog hast du.


    Liebe Grüße Marlen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank...schön dass Du mich gefunden hast!

      LG Luna

      Löschen
  12. Wunderschöne Seifen! Komisch, dass ich dein Blog erst jetzt entdeckt habe!

    LG Ursl

    AntwortenLöschen