Blogbild

Blogbild

Montag, 21. Mai 2012

Ein Katerle namens Lilli...

hat sich letzten Donnerstag still und heimlich in unser Haus
 und in unsere Herzen geschlichen.

Aber ganz von Anfang...seit unser Retriver Bill nicht mehr bei uns ist,
hat sich unser Garten in ein Paradies für alle Nachbarskatzen entwickelt. 
Ich habe das kleine schwarze Kätzlein schon einige Wochen beobachtet wenn
es durch die Büsche schlich und vor einigen Angriffen anderer " Killerkatzen"
beschützt. Mir aber weiter keine Gedanken gemacht, bis ich bei einem Gespräch 
mit einer Nachbarin erfuhr, dass sie wohl niemend gehört. Am Donnerstag war die
Garagentüre sehr lange offen, da mein Mann darin heumwerkelte. Da kam sie dann
ganz vorsichtig und scheu angeschlichen...und blieb.



Beim ersten " Nachschauen" war ganz sicher kein Schnidel da, so haben wir sie 
Lilli getauft. Wo der dann über Nacht hergekommen ist, ist mir auch nicht ganz klar ;-)

Nun haben wir eben ein Katerle namens Lilli...geht denn das??


Ihn scheint es nicht zu stören, wenn ich rufe ist er sofort da.


Ganz viel Seifchen habe ich natürlich auch gemacht...
davon dann beim nächsten Mal.

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Kommentare:

  1. Egal wie das Katerle heißt, es ist wunderschön :-)

    Ich wünsche Euch viel Freude mit dem Familienzuwachs.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. So ne Miez ist schon ein treuer Begleiter :)

    Lg krissi

    AntwortenLöschen
  3. der/die sieht so kuschelig aus. früher hatte ich auch mal katzen, aber seitdem wie unsere hunde haben nehmen alle katzen reissaus. schade.wünsche euch viel spass miteinander.
    lg gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Ooooooh, der ist ja hübsch! Und wie Katzen es halt so gut können, hat er auch gleich einen passenden Platz gefunden :). Du weisst ja, Katzen suchen sich ihre Besitz... ich meine ihr Personal selbst aus *g*.

    AntwortenLöschen
  5. Schön das er bei euch ein Heim findet und das ist ihm sicherlich wichtiger als der Mädchenname. Lilli geht schon... irgendwie und wenn er drauf hört ist doch alles bestens. Und deine Cupcakes sind ja mal wieder... einfach toll. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie lieb! :)
    Mein Vater heißt Leo und als kleines Kind wurde er eben Lili gerufen. Es geht also :)

    AntwortenLöschen
  7. Er wusste wohl, wo er willkommen ist. Was für ein hübscher Kerl! Ich wünsche Euch viele viele Jahre miteinander!

    Meine Nachbarn habe auch eine zierliche schwarze Katze (allerdings ohne weißen Brustfleck).... bzw.... zu Anfang hieß die Katze Pauline... und ein paar Wochen später war es dann... ein Paul.

    Gruss, Manuela

    AntwortenLöschen