Blogbild

Blogbild

Samstag, 14. Juli 2012

Badewonnen

Dieses feucht-schwüle Wettter ist mir in letzter Zeit gehörig auf die Nerven gegangen!
Mein Luftentfeuchter lief rund um die Uhr und die Temperatur in meiner Siedekücke
ist dadurch auf 24 Grad geklettert. Dieses Klima ist nix für frisch gesiedete Seifchen!
Also habe ich eine kurze Siedepause eingelegt.
Aber Badezusätze gehen ja immer...


Feine Badepralinen mit Kakaobutter, Sheabutter, Kokosöl
und viel Ziegenmilchpulver.


Bade-Lollys aus der selben Grundmasse 


lecker Bade-Cupcakes..aber die müssen noch einige Tage trocknen
bevor ich sie verpacken kann.

Glücklicherweise fallen die Temperaturen,
dann gibt´s auch bald wieder neue Seifchen :-) 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochennede

seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Kommentare:

  1. Die Badepralinen sehen toll aus. So cremig. Mir sind die bis jetzt noch nie gelungen. Obwohl ich hatte ja auch ein anderes Rezept. Tönt sehr gut, der Inhalt :-)

    AntwortenLöschen
  2. tolle badepralinen
    was hat du für ein rezept genommen??
    und welche farben die sind so schön pastellig??
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  3. Bin grad durch Zufall auf Deinem Blog gelandet und muss unbedingt sagen, dass Du wirklich wunderwunderwunderschöne Sachen zauberst :))

    LG
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare!
    Inzwischen sind sie schön fest und können verpackt werden :-)

    Alle ausser eine Sorte Pralinen sind mit Gracefruit Flüssigfarben gefärbt. Durch die Zugabe von Lysolecithin bekommen sie eine schöne vanillige Farbe.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna, da hast du wieder was schönes gemacht. Viel zu schade um sie zum Baden zu nehmen :)
    LG und noch einen schönen Sonntag
    Kerstin

    AntwortenLöschen