Blogbild

Blogbild

Freitag, 24. Februar 2012

Wow, schon 100?

Ich bin überwältigt, sprachlos und total happy!

Gesten wurde mein Blog auf den Tag genau ein halbes Jahr alt.
Ich hätte es wohl gar nicht bemerkt, aber als sich die gestern die einhundertste
Leserin eingetragen hat, musste ich doch genau nachschauen.

Ihr seid einfach toll...
habt ganz lieben Dank für Eure zahlreichen Besuche und lieben Kommentare!
Durch Euch lebt dieses Blog und bringt so viel Freude in Luna´s kleine Welt!

Ja, ja, ich wollte ja keine Soap in a Tin mehr machen..
aber ich kann einfach nicht ohne ;-)

Da die 100ste Leserin für mich etwas ganz besonderes ist,
möchte ich Euch heute Silver-Grey zeigen:




Ich habe Gegensätze zu den sonst sehr farbenfrohen Soaps gesucht.
Eine schlichte, edle Soap in a Tin sollte es werden...
ich denke, es ist gelungen und sie gefällt Euch auch so gut wie mir. 

Die Nymphe ist auch schon in ihre neue Behausung eingezogen,
durch ein neues PÖ konnte ich sie endlich zähmen ;-)
Davon berichte ich Euch beim nächsten Mal...


bis dahin, seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Donnerstag, 16. Februar 2012

Die Odyssee der Nymphe

Eigentlich sollte die 10. und vorerst letzte Soap in a Tin längst fertig sein.
Aber Nymphen lassen sich eben nicht so einfach in eine Dose stecken ;-)

Die Form hat mich sofort begeistert, die Farbe und der Duft war schnell gefunden.
Sie sollte ein sattes blaugrün haben, aber das PÖ Mediterraneo
hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Der Leim hat schnell angedickt und die Farben haben sich stark verändert.

Beim ersten Versuch gab es viele Luftbläschen und bei den weiteren 
sind die Farben komplett verblasst.
Nichts desto trotz haben sie natürlich ihre eigene Dose bekommen.
Nun liegt die Form ersteinmal wieder in der Schublade...
es wird sich aber ganz sicher ein neuer passender Duft finden.


Während ich die Banderole zum x-ten mal den Farben angepasst habe,
kam mir die Idee für die Verpackung der Nymphe die aber noch gar nicht gesiedet war.
Gestern habe ich dann den letzten vorhandenen Krümel Blau in den Leim gekippt,


und gerade überglücklich mein neues Seifchen angeschnitten.


Wenn die Nymphe absolut nicht in die Dose möchte,
gefällt ihr dieses neue Kleidchen sicher viel besser.
In den nächsten Tagen bekommt sie dann noch einen hübschen Stempel verpasst
und dann müsste mit dem rumgezicke eigentlich Schluss sein :-)



Ist sie nicht wunderhübsch?


Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Freitag, 10. Februar 2012

Mir war so nach Luxus!

Frau braucht ja bekanntlich nicht viel um sich wie eine Königin zu fühlen.

In meinem Fall waren es nur drei klitzekleine Dinge:

Ein königliches Verwöhnbad
bei Kerzenschein
und samtweiche Haut


Cleopatrabad mit Ziegenmilchpulver, Totes Meersalz, Natron,
Jojobaöl einem kleinen Schwups Mulsifan
und einem feinen Duft nach Vanille, Kokos und süße Orange


 Duftkerze aus reinem Sojawachs zart duftend
nach Vanille, Sahne und einem Hauch Caramel


Feinste Sheasahne mit Sheabutter, Mangobutter, 
Macadamianussöl, Nachtkerzenöl, Jojobaöl und Vitamin E

Wenn das mal kein Verwöhnprogramm ist!
Wenn Ihr auch gerne so wunderbare Dinge wie Milchseife, Einleger aus Transparentseife
und Marmoriertechniken einmal selbst unter fachkundiger Anleitung
herstellen möchtet, kommt nach Upflamör
( Herr im Himmel, wer bitte hat dem armen Ort diesen Namen gegeben?)


El Sapone und Frau Seifenzwerg veranstalten einen Workshop
der für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist.

Natürlich wird nicht nur Seife gesiedet, wir werden einen Einblick in die
Künste des Perlendrehens, Schmuckschachteln basteln und noch so vieles mehr bekommen! 
Also scheut Euch nicht, meldet Euch bei Interesse bei Frau Zwerg.
Wir freuen uns auf Euch!

Ein ganzes Wochenende Spaß mit Gleichgesinnten...
Upflamör, ich kommeeee!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende

seid lieb gegrüßt
Eure Luna


Freitag, 3. Februar 2012

Jetzt hat sie auch ein gemütliches Zuhause

Ich hatte ja im letzten Post erwähnt, dass ich letzten Sonntag mit Frau Seifenzwerg
in Frankfurt auf der Paperworld war. Die Vielzahl der wunderschönen Papiere und 
Schächtelchen hat uns wirklich überwältigt.
Ein ganz besonders hübsches Schächtelchen hat mich sofort in den Bann gezogen,
es sind genau die Farben der vielen Seifenabschnitte die sich angesammelt hatten.
Ich habe schon länger nach einer Möglichkeit gleich 2 Seifen zusammen verpacken zu 
können gesucht. Heute ist ein Muster davon eingetroffen:


Ich habe die Farben des Seifenleimes aus der Erinnerung den Farben
der Schachtel angepasst.
Und recht gut getroffen, was meint Ihr?
Leider sind die Schublädchen doch ein klein wenig groß,
aber ich find´s wunderhübsch!



Nuria hat mich auf den Blog von Jabones de Casa gebracht.
Wir hatten eine ganz ähnliche Idee...
ob ihr Seifchen wohl auch so ein gemütliches Zuhause hat?
Leider kann man keine Verpackung sehen.

Ich wünsche Euch ein schönes kuscheliges Wochenende

Seid lieb gegrüßt
Eure Luna