Blogbild

Blogbild

Freitag, 30. November 2012

Alle Jahre wieder

zur selben Zeit,
immer in der Woche vor dem ersten Advent..
wünschte ich, alles wäre bereit für eine besinnliche, ruhige Adventszeit.



 Alle Jahre wieder,
zu selben Zeit,
am Freitag Abend vor dem ersten Advent..

renne ich panisch durch´s Haus suche Leuchter, Etageren, Platten und Sonstiges
zusammen und stelle erstaunt fest dass ich so manches Teil wirklich gut verräumt habe!
Die beim ersten Suchdurchlauf gefundenen Teile sind wie jedes Jahr wie durch
Zauberhand angelaufen, sehen ganz fürchterlich aus und benötigen dringend eine Politur.


 Das ist auch der Grund warum ich schon am Freitag Abend mit den Vorbereitungen
beginne, dann sehe ich nämlich die noch undekorierten Fensterbänke und mir fällt
glücklicherweise noch rechtzeitig ein, dass die Fenster besser vor
 dem Anbringen der Lichterketten geputzt werden sollten.
Aber keine Panik..es ist ja erst Freitag 
und noch sooo viel Zeit um zu Putzen, Dekorieren,
Heißkleberreste abzukratzen und die verschwundene Etagere zu suchen.

In den letzten Wochen war meine Zeit mehr als knapp bemessen,
oft habe ich nur ganz kurz, oder gar nicht auf Eure Kommentare geantwortet.
Auch kam ich kaum zum Lesen Eurer Blogs.
 Darum möchte ich mich jetzt für Euren vielen lieben
Kommentare bedanken. Ich freue mich immer unheimlich darüber! 

In den Wochen bis Weihnachten werde ich es etwas langsamer angehen lassen.
Mich endlich ausreichend um " Haus und Hof " kümmern,
Bilder sortieren, und an ein paar neuen Verpackungsideen  rumbasteln.

Ich wünsche Euch schöne Tage und freue mich darauf Eure Adventskränze zu sehen.
Unserer ist auch schon fertig und wartet nur noch darauf
im Kerzenschein erstrahlen zu dürfen.

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna









Follow my blog with Bloglovin

Montag, 26. November 2012

Endlich mal wieder daheim!


Es war so schön...ich komme viel zu selten nach Hause.
Daheim ist für mich immer noch bei meinen Eltern, 
 obwohl ich natürlich schon ewig lang ein eigenes Zuhause habe. 
Aber daheim bleibt eben immer daheim. 

Die Kulisse beim Rosen Hammer Sternlesmarkt in Hessigheim war ganz zauberhaft. 
In einem großen Gewächshaus durfte ich mein Ständchen aufbauen.
Es war das kleine Marschgepäck da wir nur 2 Meter zur Verfügung hatten. 


Da meine Mama ein Klapptischchen für unser Wohlbefinden mit dabei hatte,
wir sollten unsere Currywurst schließlich stilvoll speisen können ;-),
habe ich dieses gleich für die Aroma Melts zweckentfremdet und angebaut.
Die Wurst gab´s dann eben doch aus der Hand.
Die Sonne schien durch das Glasdach direkt auf unser Ständchen..
ein ganz besonders schöner Tag!

Die Weihnachtsschoki durfte heute auch bei Dawanda einziehen.


Ab 26.11 - 06.12 erhaltet Ihr 12% Weihnachtsrabatt
auf alle ( täglich wechselnde ) Kategorien. 


Ich wünsche Euch eine schöne Woche, auch wenn´s hier regnet und stürmt.

Lasst es Euch gut gehen,
bis ganz bald.

Eure Luna


Mittwoch, 21. November 2012

Geschenke und der absolute Wahnsinn

So viel Schönes ist mir in letzter Zeit wiederfahren.
Tolle erfolgreiche Märkte, überaus liebenswürdige Standnachbarn und Kolleginnen,
die vielen anerkennenden Ah´s und Oh´s netter Kunden.
Und ganz hübsche Geschenke..aber davon gleich.

Es war der absolute Wahnsinn als ich heute Nachmittag nach Feierabend  den Briefkasten 
leerte und einen großen Umschlag von der Lisa Redaktion in Händen hielt.

Meine Chocolat de Bain erscheint morgen in einer 
Sonderausgabe über Schokolade!



Danke! Danke! Danke!
Sie ist aber wirklich sehr fein;-)

Die vielen langen Nächte, durchgearbeiteten Wochenenden,
die leeren Kochtöpfe und volle Wäschekörbe sind längst vergessen.
 Neue freundschaftliche Bekanntschaften  per Mail, Telefon und persönlich
sind entstanden und das ist sicher das allergrößte Geschenk! 

Aber auch ganz zauberhafte Nettigkeiten habe ich bekommen:

Von meinem Standnachbarn auf dem Ettlinger Kunsthandwerkermarkt
eine sooo hübsche Rosenfee...weil sie so gut zu mir passt.

Und ein weiterer Nachbar der kleine Kostbarkeiten aus Glas herstellt
hat für mich ein Mini Elefäntchen gemacht. Ich durfte dabei zusehen.

Als Vergleich habe ich ein 1Cent Stück daneben gelegt.

Aber auch ich habe letzte Woche ein Päckle auf die Reise geschickt.

Bianca hat mir verraten dass sie gerne Vanille mag,
da habe ich ihr noch schnell eine Sojawachskerze gegossen.
Meine waren schon lange alle, ich bräuchte einfach noch mehr Arme!

Ist das Leben nicht merkwürdig?
Es gibt Zeiten in denen man fast verzweifelt und nicht mehr weiter weiß
und dann plötzlich kann man sein Glück kaum fassen.

Ich wünsche Euch allen viele Momente des Glücks!

Bis ganz bald
Eure Luna

Donnerstag, 15. November 2012

Ho, Ho, Ho,

Nicht dass Ihr denkt ich wäre nach diesen wunderbaren freien Tagen in den Schlafmodus gefallen...
 ne, ne, bei mir weihnachtet es ganz gewaltig.
Über die diesjährigen Weihnachtsetiketten für die Badeconfiserie
 habe ich mir ganz schön lange den Kopf zerbrochen.

 Aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen:



Sie duften ganz lecker nach süßer Orange mit einem Hauch Vanille. 

Und diese Schätzchen warten noch darauf in ihr Schächtelchen
springen zu dürfen, daber das geht glücklicherweise recht fix.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend.

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Montag, 12. November 2012

"Wenn der liebe Gott..

 sich im Himmel langweilt, dann öffnet er das Fenster und betrachtet die Boulevards von Paris."
( Heinrich Heine ) 

Gestern Abend hat die "Gruppe Paris" bestehend aus 3 freundschaftlich verbundenen Paaren
wieder vollzählig die Heimreise mit dem TGV angetreten.
Es war phantastisch! 
                                                                                                                                     
Neben den unglaublich schönen Bauwerken haben mich die Schaufenster
des Nobelkaufhauses Printemps am meisten beeindruckt.

 Am Donnerstag Vormittag in Paris angekommen, haben wir unsere Zimmer
in einem ganz zauberhaften Grand Hotel gleich neben der Champs Elysee bezogen.
Eine unserer organisatorisch mehr als begabte Mitreisende hatte
schon alle Restaurants und Tickets für die geplanten Sehenswürdigkeiten vorreserviert,
so dass wir alle völlig relaxt zu einer Schiffahrt auf der Seine, Besichtigung
der Sacre-Coer, des Eifelturms und vielem mehr geschlendert sind.
Da kommen ganz schöne Kilometer zusammen ;-)


Auch der Gaumen kam dabei nicht zu kurz.
Wir haben in diesen Tagen gelebt wie Gott in Frankreich!



Wenn Ihr einmal nach Paris kommen solltet, kann ich Euch 2 Restaurants sehr empfehlen.
 Fermette Marbeuf 1900  ein wunderschönes Restaurant im Jugendstil.
Und natürlich das berühmte Fouquet´s Paris.  Dort bezahlt man 
das traumhafte Ambiente allerdings ordentlich mit.
Eine Show im Lido haben wir uns abends auch angesehen.


Wohin diese wunderschönen Türen wohl führen mögen?

Mit diesen wunderbaren Rosen sage ich ersteinmal tschüss...
ich muss nämlich noch unseren Koffer auspacken
und dann geht´s zurück in den Alltag.

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Montag, 5. November 2012

And the winner is....

Bitte entschuldigt dass ich Euch mit der Ziehung warten lassen musste,
ich hab´s einfach nicht früher geschafft.

Das Wochenende war mörder anstrengend, wunderbar, traumhaft schön
und nu bin ich alle.
Der Markt hat alle meine heimlichen Wüsche und Vorstellungen
mehr als übertroffen!
Viele liebe Kunden und neue Bekanntschaften, zauberhafte und überaus 
nette Standnachbarn die mich reich beschenkten.
Ein beseeltes Dauerlächeln und platte, geschwollene Füße.

Aber schaut selbst:

 Seit letzten Mittwoch hatten wir jeden Abend eine Einladung,
dazu tagsüber 8 Stunden stehen und Nonstop reden.
Ihr könnt Euch sicher vorstellen wie viel Make Up  ich benötigt habe
um zumindest einigermaßen wach auszusehen. 
Aber eines ist ganz sicher....ich komme wieder!

Nun aber endlich zum Candy....

Trommelwirbel.....


Um die Auslosung für mich etwas zu vereinfachen, habe ich alle Kommentare 
ausgedruckt, kleingeschnibbelt und gefaltet.

Rein damit in´s Glas, Augen zu ( fällt mir gerade nicht sehr schwer )
feste rumgewühlt und die Gewinnerin gezogen:



Liebe Bianca, herzlichen Glückwunsch!
Bitte sende mir Deine Adresse an luna001@gmx.de

Herzlichen Dank Euch allen für´s mitmachen und die vielen
lieben Kommentare zu meinen letzten Posts.
Nicht traurig sein da ihr nicht gewonnen habt.
Das nächste Candy kommt bestimmt...ganz bald.
Denn ich glaube ich habe die größte Freude daran :-)

Ab Mitte der Woche habe ich die ersten paar freien Tage in diesem Jahr.
Es geht mit Freunden nach Paris...dumdidum!

Gehabt Euch wohl und genießt die Zeit.
Ich bringe Euch bestimmt ein paar schöne Bilder mit.
Die Marktbilder sortiere ich nach meiner Rückkehr und liefere sie nach.

Eure Luna