Blogbild

Blogbild

Sonntag, 30. Juni 2013

Wieder daheim

Es liegen ganz wunderbare und erholsame Urlaubstage hinter uns.
Seit Jahren zieht es uns immer wieder nach Mallorca,
wir haben uns regelrecht in diese wunderschöne Insel verliebt.

Es gibt so viele ruhige und romantische Fleckchen,


verträumte Gärten 


und imposante Bauwerke.

In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni wird in Spanien die Noche de San Juan,
die kürzeste Nacht des Jahres, der Sieg des Lichtes über das Dunkle an den Stränden gefeiert.
Es werden im Sand viele kleine Lichter aufgestellt und Feuer entzündet 
die das Böse vertreiben sollen. Es wird gegessen, gelacht und getanzt. 
Um 24 Uhr laufen alle gemeinsam ins Wasser um sich von den Sünden 
des vergangenen Jahres reinzuwaschen. 

Es war ein unglaubliches Schauspiel in einer traumhaft klaren Vollmondnacht.


 Ich habe auch ganz schnell wieder Freundschaften geschlossen.


Schaut meine Freundin nicht ganz herzig?
Ich war am zweiten Abend etwas unachtsam und habe nachts eine ganze Packung
Kekse auf unserem Balkon ligen lassen. Am nächsten Morgen war alles ratz fatz ganz
ohne Krümel aufgefuttert. Als Dankeschön hatte sie eine schöne Feder zurückgelassen.
Da die Kekse ja alle waren, habe ich im Supermarkt weiche Brötchen besorgt und 
"meine" Möven ordentlich gemästet ;-)


Bei dieser Zimmeraussicht fiel es wirklich schwer nach 8 Tagen die Koffer zu packen.
Aber wir kommen ganz sicher wieder!


Nun sind die Akkus wieder voll, so viele schöne Momente abgespeichert
und morgen geht der ganz normale Wahnsinn wieder los. 
Hoffentlich kann ich den geruhsamen Urlaubsmodus noch etwas beibehalten,
denn schließlich liegt ja in der Ruhe die Kraft.

Ich wünsche Euch eine schöne sonnige Woche...
der Sommer soll ja nun endlich auch bei uns Einzug halten.

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Kommentare:

  1. Traumhaft. Das könnte ich jetzt auch gut vertragen :)
    Ihr hattet ja eine herrliche Aussicht und so ein schönes Wetter, da kann man glatt ein wenig neidisch werden bei dieser Kälte hier :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön dass dein Urlaub ein Erfolg war! Die Bilder sorgen ja für akut einsetzendes Fernweh *seufz* Die fette Möwe wird dich vermissen. Nun bin ich gespannt, was du dir so ausgedacht hast in der Zwischenzeit.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. ach sieht das schön aus. da kann ich mir gut vorstellen, dass du dich erholt hast. wünsch dir einen schönen start in die zweite jahresarbeitshälfte.
    liebe grüsse
    gabriele

    AntwortenLöschen