Blogbild

Blogbild

Sonntag, 29. September 2013

Ordnung?...Von wegen!

Einigen vergangenen Kommentaren nach zu urteilen, scheinen ja viele von Euch
der Meinung zu sein, dass bei mir immer Ordnung herrscht.
Ich kann das Gegenteil beweisen!


Von Natur aus bin ich eigentlich eher unordentlich und trödle gemütlich vor mich hin.
Normalerweise produziere ich auch nicht viele Dinge gleichzeitig. Wenn ich mit dem Einen
fertig bin, räume ich es wieder auf und so entsteht einfach keine Unordnung.
Nicht aber heute!
Anfang dieser Woche erreichte mich ein netter Anruf von der Kurverwaltung aus
Bad Herrenalb. Ob ich nicht ganz kurzfristig am 06.10 ein hübsches Standplätzchen
im Kurhaus haben möchte? Hmm, Oktober ist ja noch lange hin... also habe ich spontan zugesagt.
Aber beim  Blick auf meinen Kalender wurde mir schnell ganz schwummerig.
Zu hülf....das ist ja schon in einer guten Woche und meine Urlaubstage schwinden zusehends.
Also blieb mir nur das Wochenende um meine Kisten wieder aufzufüllen.
In der Siedeküche waren paralell mein geliebter Laborrührer, Mixer für Whipped Shea,
 verschiedene Bechergläser  mit schmelzenden Ölen für Nagelöl, Lippen Roller
 und diverse Cremes im Einsatz. Nun ist alles abgefüllt und ich kann Euch


Eigentlich hatte ich das so gar nicht geplant, da die Herstellung aber gemütlich
nebenher laufen kann, habe ich gestern Abend noch schnell die Etiketten gestaltet.


Für den Anfang habe ich mich für einen blumigen und einen fruchtigen Duft entschieden.
Mal schauen, ob sie gut ankommen.

Nun kommt der ungeliebte Teil der ganzen Sache... Etiketten ausschneiden!
Ich lege alle Blätter in die Mitte meines runden Tisches und arbeite mich im Kreis herum.
So habe ich immer genügend Platz um eine Sorte nach der anderen fertig zu machen.

                              Feinste Körpersahne  mit Arganöl findet ihr auch im Shop.


Seid lieb gegrüßt

von Eurer Luna....die heute noch ganz schön viel aufräumen muss ;-)

Kommentare:

  1. Du hast noch die Fertigungsprotokolle vergessen - die Chargennummern und die eigne Chargennummer ... die Desinfektion ...

    ich glaub das Etikettenchaos ist echt das kleinste Übel :-)))))) *gg* die Dosen sind zauberhaft - ich hab auch ne neue Lieferung an Döschen bekommen :))) demnächst geht es dieses Jahr nochmal an die private Weihnachtsproduktion ;)

    Herzlichst,

    Krissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Papierkram erst einmal erstellt ist, ist es recht easy...musst ja dann nur noch alle Daten eintragen und ausdrucken. Während eine Charge Creme langsam kalt rührt, stehen schon die nächsten Öle im heißen Wasserbad und weitere Utensilien im Steri. So hat man keine Wartezeiten und kann abends auf der Couch liegen ;-)
      Vielleicht bekomme ich ja auch einmal ein Cremchen von Dir aus einem Paket ab :-)

      Löschen
  2. hallo, liebe Luna ! :-) schön, dass Du so spontan bist und jaa - wir haben schon fast Oktober *lach*; unglaublich eigentlich; hatten wir nicht eben noch den ach-so-schönen-heißen Juli ?? Schade, dass Wien so weit entfernt ist, ich wünsche Dir aber wieder einen tollen Erfolg für Deinen Stand nächsten Sonntag. Ganz liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Monika! Nach Wien wollte ich auch schon immer einmal, aber wie Du sagst ist das schon eine Strecke. Ich sollte meine Urlaubstage besser einteilen...

      Löschen
  3. Da ich mit dem Schneebesen rühre (ist ja noch für den Hausgebrauch :) ist sie vom Hautgefühl sicherlich nicht so toll, wie Deine ... die Küchenmaschinen stehen hinter mir verpackt und warten 2014 auf den Startschuss ;-))))

    und ja, irgendwo ist es immer alles eine Sache der Organisation :))

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen