Blogbild

Blogbild

Montag, 23. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten!


Mein diesjähriges Lieblingsweihnachtslied: fröhlich, im Latin-Rhythmus...
da schmückt sich der Christbaum doch fast von selbst.



Diese musikalische Unterstützung hatte ich auch wirklich dringend nötig.
Seit einer knappen Woche hat mich eine Nervenentzündung in der 
Halswirbelsäule  regelrecht lahm gelegt.
 

Die letzten Besorgungen mussten leider mangels Fahrtüchtigkeit ausfallen 
und so habe ich kurz entschlossen zu Sprühkleber und silbernem Glimmer gegriffen.
  Leider sind die Zapfen auf den Bildern nicht so schön wie in Natura.
Irgend wann einmal eine gescheite Kamera...das wäre schon was :-) 




Nicht ganz so perfekt wie sonst, aber ich hab´s geschafft.
Das Christkind hätte schön geschaut wenn es morgen Abend die Päckle 
bringen möchte und kein Plätzle dafür vorfindet ;-)


Weihnachtszeit - 
Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr
mit all seinen Höhen und Tiefen Revue passieren zu lassen.
Weihnachtszeit - 
Zeit, um all das Alte loszulassen
 und dem neuen Jahr mit Hoffnung und Freude entgegenzutreten.
Weihnachtszeit -
 Zeit für meine besten Wünsche für Euch:
Frohsinn, Besinnlichkeit, Ruhe und Herzlichkeit.

Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest!

Eure Luna

Kommentare:

  1. Der Weihnachtsbaum ist doch toll! Dir schöne, geruhsame Feiertage und gute Besserung. HWS, wie fies.
    Liebes Grüßle Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hab vielen Dank, liebe Petra. Dir auch ein wunderschönes Fest!

    AntwortenLöschen
  3. merry christmas and a happy new year!
    lg
    http://sunikat.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  4. Ui...das tut weh, ich kenn das auch. Ich hoff es geht dir schon besser oder zumindest ganz bald! Und dein Weihnachtsbaum ist nicht "nicht so perfekt", sondern er ist perfekt!
    Gute Besserung und angenehme Restweihnachten.
    Es grüßt dich die Mini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich wünsche Dir auch wunderschöne und geruhsame Tage.

      Löschen
  5. Liebe Regine,
    was war das für eine süße Weihnachtskarte! :-) Ganz gebannt saß ich davor, habe der Musik gelauscht und gestaunt, wie sie sich nach und nach "aufgebaut" hat. Wunderschön! Ganz, ganz herzlichen Dank dafür - auch für die lieben Zeilen! Habe zwar über die Weihnachtstage ein bisschen Trubel gehabt, aber gestern und heute habe ich mir mal zwei Tage so eine richtige "Schlamperauszeit" genommen und einfach nur die Seele baumeln lassen. :-) Ich hoffe sehr, es geht Dir wieder besser und Du bist wieder voll bewegungstüchtig! Ich kenne das "Theater" mit einklemmten Nerven und blockierten Wirbeln - wenn's im Rücken weh tut, merkt man erstmal, wie oft und sehr er tagtäglich beansprucht. Etwas, was man gar nicht so merkt, wenn er einwandfrei "funktioniert". Deinem Baum hat es auf jeden Fall keinen Abbruch getan - er sieht toll und wunderhübsch aus! Ich wünsche Dir auf jeden Fall von Herzen gute Besserung, einen fröhlichen, schmerzfreien Start ins Neue Jahr und Zufriedenheit, Glück & vorallem Gesundheit in 2014!
    Für heute herzliche Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra, es freut mich so sehr dass sie Dir gefallen hat. Ich war auch ganz verzückt als ich sie gefunden habe. Da findet sich doch sicher noch ein Karten Grüßle zum Neuen Jahr ;-)
      Vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Ich genieße zwangsweise die Ruhe und wundere mich wie relaxt ich die Zeit ohne etwas zu tun verbummeln kann.

      Löschen
  6. Naaaaa, Duuu?? Ich wünsche Dir einen gaaaaaanz tollen Rutsch (nehms nicht zu wörtlich! ) ERHOL DICH GUT und alles, alles Liebe und Gute für 2014!!! LG, Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Das wünsche ich Dir auch...lassen wir die Korken richtig knallen!

    AntwortenLöschen