Blogbild

Blogbild

Sonntag, 30. Juni 2013

Wieder daheim

Es liegen ganz wunderbare und erholsame Urlaubstage hinter uns.
Seit Jahren zieht es uns immer wieder nach Mallorca,
wir haben uns regelrecht in diese wunderschöne Insel verliebt.

Es gibt so viele ruhige und romantische Fleckchen,


verträumte Gärten 


und imposante Bauwerke.

In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni wird in Spanien die Noche de San Juan,
die kürzeste Nacht des Jahres, der Sieg des Lichtes über das Dunkle an den Stränden gefeiert.
Es werden im Sand viele kleine Lichter aufgestellt und Feuer entzündet 
die das Böse vertreiben sollen. Es wird gegessen, gelacht und getanzt. 
Um 24 Uhr laufen alle gemeinsam ins Wasser um sich von den Sünden 
des vergangenen Jahres reinzuwaschen. 

Es war ein unglaubliches Schauspiel in einer traumhaft klaren Vollmondnacht.


 Ich habe auch ganz schnell wieder Freundschaften geschlossen.


Schaut meine Freundin nicht ganz herzig?
Ich war am zweiten Abend etwas unachtsam und habe nachts eine ganze Packung
Kekse auf unserem Balkon ligen lassen. Am nächsten Morgen war alles ratz fatz ganz
ohne Krümel aufgefuttert. Als Dankeschön hatte sie eine schöne Feder zurückgelassen.
Da die Kekse ja alle waren, habe ich im Supermarkt weiche Brötchen besorgt und 
"meine" Möven ordentlich gemästet ;-)


Bei dieser Zimmeraussicht fiel es wirklich schwer nach 8 Tagen die Koffer zu packen.
Aber wir kommen ganz sicher wieder!


Nun sind die Akkus wieder voll, so viele schöne Momente abgespeichert
und morgen geht der ganz normale Wahnsinn wieder los. 
Hoffentlich kann ich den geruhsamen Urlaubsmodus noch etwas beibehalten,
denn schließlich liegt ja in der Ruhe die Kraft.

Ich wünsche Euch eine schöne sonnige Woche...
der Sommer soll ja nun endlich auch bei uns Einzug halten.

Seid lieb gegrüßt

Eure Luna

Montag, 17. Juni 2013

Die Liebe...

Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, 
sondern dass man gemeinsam in die selbe Richtung blickt.
( Antoine de Saint-Exupéry )

Meine Eltern blicken nun schon über 50 Jahre in die selbe Richtung...
was eine lange Zeit! 
Am Wochenende durften wir im engen Familienkreis 
eine wahrhaft königliche Goldene Hochzeit feiern. 


Am Samstag lecker Abendessen im Seeschloss Monrepos bei Ludwigsburg 
...mir schmerzt jetzt noch der Bauch
 wenn ich daran denke welche Mengen ich verdrückt habe.

Am Sonntag ging es dann nach einem ausgiebigen Brunch 
bei denkbar schönstem Wetter nach Ludwigsburg ins Blühende Barock 

Dort findet dieses Jahr die Ausstellung Sand Welt statt.
Künstler aus der ganzen Welt haben dort ihre Kunstwerke aus Sand erschaffen. 

Ich bau Dir ein Schloss aus Sand...


Die Dame wartet geduldig...



bis der Herr endlich wieder vom Klo runter ist.



Wie dieses Bild entstanden ist, ist mir auch ein Rätsel...
wahrscheinlich schaut ein Engelein gerade mit Wohlgefallen auf den Künstler herab.


Falls Euch die weiteren Werke interessieren, lohnt es sich auf der Homepage
von Sand Welt 2013 vorbei zu schauen.
Vielleicht kommt Ihr ja auch einmal ins "Schwäbische"... ein Besüchle dort
kann ich Euch sehr empfehlen.

Für meine Eltern:

Liebe Mama und Papa,
Ihr seid uns und Eurem Enkel stets die besten Vorbilder,
besonders wenn es um Treue, Liebe und Verzeihen geht.
Nie habt Ihr Euch beklagt und habt uns die wichtigsten Dinge 
die für ein aufrechtes Leben nötig sind mit auf den Weg gegeben.
Dafür möchte ich DANKE sagen!

Eure Regine
 

Freitag, 14. Juni 2013

Ein Lächeln...

Ein Lächeln für die Welt 
Manchmal sagt ein Lächeln,
mehr als 1000 Worte,
manchmal bringt ein Lächeln,
dich an 1000 Orte.

Manchmal ist ein Lachen,
schöner als die Sonne,
manchmal ist ein Lachen,
die allergrößte Wonne.

Manchmal sagen Tränen,
mehr als nur Geschichten,
manchmal helfen Tränen,
die Welt wieder zu richten.

Manchmal bringen Taten,
den besten Weg des anderen,
manchmal helfen Taten,
über Berge zu wandern. 
Lea Bovermann )

 Über dieses Gedicht bin ich kürzzlich gestolpert und fand es so schön,
dass ich es gerne mit Euch teilen möchte. 
Ich habe mich mit neuen Werkeleien in den letzten Wochen etwas rar gemacht.
Im Leben läuft leider nicht immer alles so wie man es sich wünscht
und die verfügbare Zeit und Energie reichen dann für Neues kaum aus.

Letzte Woche hatte ich eine Verpackungsorgie vom Feinsten
...ich konnte keine Spitzen, Papier und keine Schleifchen mehr sehen ;-) 
So habe ich die Seifchen die ich für mich mitgesiedet hatte einfach mit dem 
Wellenschliffmesser geteilt, Stempel drauf, rein in´s Schächtelchen und feddisch.




Nun fehlen nur noch die passenden Schleifchen zu den Seifchen.
Aber darum kümmere ich mich später.

Nun packe ich ersteinmal die Koffer und
nächste Woche geht es dann endlich in den wohlverdienten Urlaub.
Zwar nicht wirklich lange, aber zum Akku aufladen sollte es reichen :-)

Habt eine schöne Zeit und immer ein Lächeln im Gesicht.

Bis bald mit vielen neuen Ideen und Bildern

Eure Luna

Montag, 10. Juni 2013

Alles neu?




...Neee, nur ein klein wenig anders.

Ich mache mir schon einige Zeit Gedanken wie ich meinen Blog gestalten möchte.
Auf der einen Seite berichte ich gerne aus Luna´s kleiner Welt,
und auf der anderen Seite von Delicious Soaps.
Es geht hier ja schließlich um das weltschönste Hobby!
Und darum möchte ich Euch nicht auf meinem Blog mit Dauerwerbung nerven.
Also habe ich den Entschluss gefasst, für Delicious Soaps eine Facebook-Seite
einzurichten, um dort die Neuigkeiten aus dem Shop zu posten.
Natürlich berichte ich hier weiter über meine Werkeleien, Märkte und was sonst
noch alles los ist. Auch zukünftige Candys werden nichts mit Facebook zu tun haben.
Schließlich sind sie ja nur für Euch als kleines Dankeschön gedacht.
Apropos Candy....im August sind schon 2 Jahre seit dem ersten Post vergangen...

Hier könnt Ihr Euch einen ersten Eindruck machen:



Natürlich ist die Seite noch völlig jungfräulich.
Ich würde mich unglaublich freuen, wenn Ihr sie mit Lob und Kritik,
aber gerne auch mit " likes " zum Leben erwecken würdet.

Habt herzlichen  Dank 

Eure Luna